Allgemein, Monatsfavoriten

Favoriten aus dem Monat November

6. Dezember 2020

Der wunderschöne neblige Monat November war geprägt von erfrischenden Spaziergängen im Wald, spannender Lektüre, warmen Getränken, guten Gesprächen mit Freunden und vielen Restaurantbesuchen.

Diesen Monat habe ich zwei Favorits für mich (und dich:-)) entdeckt, die ich dir hier vorstellen möchte. Eine Buch- sowie eine Tee-Empfehlung – und beides geht so schön Hand in Hand.

Individuation von Christina Berndt
“Wie wir werden, wer wir sein wollen”
Dieses Buch beschäftigt sich mit der Frage was uns zu dem gemacht hat, was wir sind und wie können wir der werden der wir sein wollen. Welchen Anteil haben unsere Gene, das äussere Umfeld, unsere Lebensentscheidungen, unsere Gesundheit, unser Alter usw. auf unsere Persönlichkeit? Wie prägend ist unsere Kindheit tatsächlich? Auf all diese Fragen bekommt man in diesem Buch Antworten.
Dieses Buch strotzt nur so von den neusten Erkenntnissen in der Persönlichkeitsentwicklung. Die Autorin Dr. Christina Berndt, eine Wirtschaftsjournalistin, schafft es in diesem Buch, die zu dieser Thematik durchgeführten Studien, wunderbar einfach, interessant und gut nachvollziehbar zusammenzufassen und auf den Punkt zu bringen.
Wenn dich solche Themen interessieren, dann kann ich dir dieses Buch nur wärmstens empfehlen.

Jasmin-Tee
Im November habe ich sehr viel Tee getrunken, aber einen ganz besonders gerne – den Jasmintee. Jasmintee ist eigentlich Grüntee und ist durch eine Vermischung mit Jasminblüten aromatisierter Tee. Dieser elegante, zarte und anziehende Duft spricht alle Sinne an und lädt zum kulitivierten Geniessen ein. In meinen Recherchen für diesen Blogpost habe ich gelesen, dass Jasmin-Tee laut einer Studie hilft den Stress zu reduzieren, das Immunsystem stärkt, die Gewichtsreduktion fördert und die Herzgesundheit unterstützt. Wenn das nicht gute Gründe sind Jasmin-Tee zu geniessen, dann weiss ich auch nicht weiter :-).
Ich habe mich daraufhin mit ein paar verschiedenen Brands eingedeckt, muss aber sagen, dass mir der Jasmin-Tee von Sirocco tatsächlich am Besten schmeckt.

Hast du diesen Monat etwas spannendes für dich entdeckt? Ich würde mich mich freuen davon zu hören.

Let the glow begin…

0

nadja.goutziomitros@gmx.de

Leave a comment